Wer wir sind

Die Jyoti-Meditation oder Meditation auf das innere Licht wird nach der viele Jahrhunderte alten Tradition der Meister von Sant Mat weltweit praktiziert. Die einfache Konzentrationstechnik spendet innere Ruhe und Entspannung, Ausgeglichenheit, Lebenskraft und Freude. Über diesen mentalen, psychologischen und körperlichen Nutzen hinaus ist sie ein Tor zu spiritueller Entwicklung: Sie führt zu persönlicher Transformation, zu innerem und äusserem Frieden und zur Verbindung mit der Schöpferkraft. Gemäss Sant Mat existiert ein einziger Gott, der alles erschaffen hat.

 

Dieser Pfad respektiert alle Religionen und konzentriert sich auf die innere Dimension des Glaubens: auf den spirituellen Wesenskern genannt Mystik und damit auf die innere persönliche Erfahrung.

 

Die Lehren von Sant Mat bilden die Grundlage der weltweiten spirituellen Organisation „Wissenschaft der Spiritualität“ (WdS), die 2013 von den Vereinten Nationen als Nichtregierungsorganisation anerkannt und zugelassen wurde. WdS steht unter der spirituellen Leitung des international anerkannten Wissenschaftlers, Mystikers, Meditationsmeisters und Friedenspreisträgers Sant Rajinder Singh Ji Maharaj (Indien/USA), der diesen Meditationsweg unentgeltlich lehrt. Er ist verheiratet mit Mata Rita Ji und hat mit ihr eine Tochter und einen Sohn, die beide Ärzte sind. WdS engagiert sich für einen spirituellen Lifestyle basiert auf Meditation, ethischen Werten und Achtung für alle Lebensformen.

In der Schweiz gibt es 17 Gruppen, in denen Interessierte kostenlos die Meditation auf das innere Licht kennenlernen und praktizieren können.